2016

in Einsätze 13.01.2016

Heute Nachmittag ging in der Integrierten Leitstelle Regensburg ein Notruf über einen Verkehrsunfall zwischen Thalmassing und Schlosshaus ein. Nach den Schilderungen des Anrufers war ein PKW und eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhänger an dem Unfall beteiligt. Daraufhin alarmierte die Rettungsleitstelle sofort die Feuerwehr Alteglofsheim und Thalmassing an die Einsatzstelle. Von Seiten des Rettungsdienstes wurden zwei Rettungswägen, 1 Notarztfahrzeug, 1 Intensivhubschrauber und der Einsatzleiter Rettungsdienst an die Einsatzstelle alarmiert. An der Unfallstelle fanden wir das Fahrzeug auf der Beifahrerseite liegend vor mit einer eingeklemmten Person.

Der Rettungsdienst versorgte bereits den Fahrer. Unter Einsatz von schwerem Rettungsgerät konnten wir den Fahrer schnell aus dem Fahrzeugwrack befreien. Zur Verkehrsabsicherung wurde die Feuerwehr Sanding nachalarmiert. Zur klärung des Unfallhergangs alarmierte die Polizei nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ein Unfallgutachten an. Der Fahrer der Zugmaschine blieb unverletzt. Er erlitt lediglich einen Schock.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Link zu den Bildern

Bericht Wochenblatt                  Bericht MZ