2015

in Einsätze 31.12.2015

Zu 107 Einsätzen musste die Freiwillige Feuerwehr Alteglofsheim im Jahr 2015 ausrücken. Die Einsatzzahlen ergaben sich aus sechs Brand-, 79 THLeinsätzen, 16 Sicherheitswachen und 6 Fehlalarmen.

Mit dem Stichwort Brand wurden wir im Jahr 2015 zehn Mal alarmiert, darunter 4 Fehlalarme. Das ist ein Anstieg im Vergleich zum Vorjahr von 250 %. Gerade dieses Jahr schlugen zwei Waldbrände (Schierling und Alteglofsheim), Brand einer Freifläche, ein Garagen- und ein Kellerbrand zu buche. Bei den Fehlalarmen handelte es sich meist um abgelaufene Brandmelder.

Im Fachbereich THL wurden wir zu 81 Einsätzen alarmiert. Darunter waren 2 Fehlalarme. Durch mehrere Stürme im Jahr 2015 darunter das Sturmtief Niklas stiegen unsere THL Einsatzzahlen im Vergleich zum Vorjahr um gut 40 % an. Im abgelaufenen Jahr wurden wir auch zu über 5 Verkehrsunfällen mit mehreren Todesopfern alarmiert.

im Bereich der Sicherheitswachen konnten wir im Vergleich zum letzten Jahr keine große Veränderung feststellen. Hier sorgten wir wieder für Sicherheit bei Dorffesten, kirchlichen Veranstaltungen und Kindergartenfesten. Auch am Faschingszug sorgten wir wieder für Sicherheit rund um den Kirchplatz.