2015

in Einsätze 16.03.2015



Am Dienstagnachmittag wurden wir gegen 15:15 Uhr zur Waldbrandunterstützung nach Buchhausen alarmiert. Durch einen Brand in einem Waldstück zwischen Buchhausen und Ascholtshausen wurden weitere wasserführende Fahrzeuge benötigt. Alarmiert wurden die Feuerwehren aus.

- Schierling
- Buchhausen
- Ascholtshausen
- Eggmühl
- Mallersdorf

- Neufahrn

- Parkstetten
- Holztraubach
- Pfaffenberg
- Oberlindhart
- Oberhaselbach
- Hagelstadt
- Sünching

- Rogging
- Pfakofen
- Aufhausen
- Hagelstadt
- Alteglofsheim
- UG - ÖEL
- KBM, KBI, KBR

Auf der Anfahrt konnten wir die Rauchschwaden sehen und wurden von den bereits am Einsatzort befindlichen Feuerwehren zum Brandort koordiniert. An der Einsatzstelle angekommen konnten wir das Ausmaß des Brandes noch nicht sehen, da es sich um ein Waldstück mit dichten Jungbäumen und mehreren Schneisen handelte. Auf einer Fläche von ca. 5 ha brannte  trockenes Gras, kleine Bäume und Baumstumpen. Mit über 100 Einsatzkräften versuchten wir den Flammen her zu werden und wurden hier aus der Luft durch den Polizeihubschrauber "Edelweiß" unterstützt.



In der Anfangsphase unterstützen wir die anderen Feuerwehren bei den Löscharbeiten um den Brand schnell unter Kontrolle zu bekommen und eine weitere Ausbreitung  verhindern zu können. Als der Brand unter Kontrolle war versorgten wir die anderen Feuerwehren mit neuem Wasser, da an der Einsatzstelle keine Wasserquelle zur verfügung stand. Landwirte aus der Umgebung unterstützten die Feuerwehren mit Güllefässern. Auch bei den Nachlöscharbeiten waren wir mit tätig. Das Problem waren hier die bereits vor mehreren Jahren gefällte Bäum. Die Baumstumpen waren bereits morsch und hier hielten sich einige Glutnester, welche nach kurzer Zeit wieder aufflammten. Durch den Einsatz der Wärmebildkamera konnten wir versteckte Glutnester aufspüren und löschen.  Gegen 19:30 Uhr kehrten wir ins Gerätehaus zurück, wo wir noch ca. 1,5 Stunden mit Materialpflege beschäftigt waren.

Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Alteglofsheim 40/2 und 40/1

Link zu den Bildern

Bericht MZ

Bericht Wochenblatt